Osram XENARC Cool Blue Intense D1S/D2S/D2R/D3S/D4S

Osram Logo
Der XENARC Cool Blue Intense Brenner Test

Mehr Licht bedeutet auch mehr Sicherheit

Wer bei Nachtfahrten des öfteren Sichtprobleme hat, der sollte einmal über den Wechsel der Scheinwerfer-Leuchtmittel nachdenken. Es ist wirklich erstaunlich welch ein Unterschied sich daraus ergibt. Im wahrsten Sinne, ein Unterschied wie Tag und Nacht. So können Gefahrensituationen frühzeitig erkannt werden und die Augen werden geschont und ermüden daher nicht mehr so schnell.

Bei Osram wird Innovation großgeschrieben. Das Ergebnis sind die Xenarc Cool Blue Intense. Das erzeugte Licht ist besonders kontrastreich und erstrahlt in sehr hellem Schein. Der Cool Blue Effekt wird dabei bei gewohntem HID-Lichtstrom erzeugt. Der homogene Lichtkegel sorgt dabei für ermüdungsfreies Fahren und erhöhte Fahrsicherheit.

OSRAM-XENARC-COOL-BLUE-INTENSE AusführungenAlle Ausführungen vom XENARC Cool Blue Intense ansehen »

Xenonbrenner mit hohem Blauanteil

Im Gegensatz zu den Osram Night Breakern mit 4400 K sind die Cool Blue Intense laut Hersteller, wie es der Name schon verrät, angeblich mehr im blauen Farbspektrum angesiedelt, denn hier kommen insgesamt 5500 K zum Einsatz. Nach einem reibungslosen Einbau der Brenner, dank bester Passgenauigkeit, beklagten sich hier und da einige Kunden bezüglich der Lichtfarbe.

Hier haben diese ein deutlich blaueres Licht erwartet, schließlich heißt das Modell ja “Cool Blue Intense”. Der erzeugte Lichtkegel ist allerdings eher ein rein-weiß. Der Hersteller verspricht 20% mehr Licht auf den befahrenen Straßen.

Illustration Xenonlicht mit 5500k

Homogenes und kontrastreiches Licht

Die volle Leistung der Cool Blue Intense zeigt sich erst nach einer längeren Einbrennzeit. So war die Lichtfarbe anfangs sehr gelblich anstatt bläulich, doch von Betriebsstunde zu Betriebsstunde wurde das Licht heller und ging immer mehr ins blau-weiße Spektrum über.

Nach etwa 10 Stunden soll der Unterschied zu herkömmlichen Xenon-Brennern deutlich zu erkennen sein. Letztendlich waren viele Käufer im Vergleich zu anderen Konkurrenzmodellen über die Cool Blue Intense positiv überrascht. Der Unterschied soll deutlich zu erkennen sein und die Nacht wird buchstäblich zum Tage. Dies bringt auch den Vorteil mit sich das Gefahrensituationen deutlich früher erkannt werden.

Unser Fazit zum Osram XENARC Cool Blue Intense Brenner

Die XENARC Cool Blue Intense bieten ein äußerst kontrastreiches Licht, weshalb viele diese wärmstens empfehlen können. Zwar gehören sie nicht gerade zu günstigen Modellen, doch sind sie ihr Geld aufgrund der hohen Qualität und Langlebigkeit allemal wert.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich überzeugend. Lichtstärke, Passgenauigkeit und Lebensdauer sind auf allerhöchstem Niveau. Kleines Manko ist, dass die im Modellnamen erwähnte Bezeichnung “Blue” eher ungerechtfertigt ist, da die Brenner doch mehr weiß als blau leuchten.

Unsere Einschätzung
1,2
sehr gut
Osram Logo

Besonderheiten

  • 20% mehr Lichtausbeute
  • Bläuliches Farbspektrum
  • ECE-zugelassen mit DOT-Kennzeichnung

Daten

HerstellerOsram
Lampenart(en)D1S, D2S, D2R, D3S
Spannung85 V
Nennleistung35 W
Farbtemperatur5500 K