Xenon Brenner wechseln – In nur wenigen Schritten!

Sparen Sie hohe Werkstattkosten und wechseln Sie Ihre Brenner selbst

xenonbrenner-einbauenIn vielen Fahrzeugen wird ein Xenon Brenner als Leuchtmittel für die Xenon Scheinwerfer verwendet. Die Besonderheit bei Xenon Brennern ist, dass bei diesem keine Glühwendel gibt sondern das erforderliche Licht mit Hilfe eines Lichtbogens erzeugt wird.

Hierfür wird ein sehr hoher Zündstrom von etwa 25000 Volt benötigt sowie eine Betriebsspannung von etwa 85 Volt. Nur so kann der Lichtbogen dauerhaft aufrecht erhalten werden. Mit der Zeit und mit der steigenden Betriebsdauer altern natürlich auch die Xenon Brenner und die Lichtstärke nimmt ab, so dass man nicht umhin kommt, den Xenon Brenner wechseln zu müssen.

Wer etwas Ahnung von Fahrzeugen hat, der kann dies natürlich selbst tun. Hier und auf MachsSelbst finden Sie diverse Anleitungen zum Wechsel von Bauteilen eines Autos.

Vorbereitende Schritte zum Wechseln des Xenonbrenners

Um den Xenon Brenner gefahrlos in nur wenigen Schritten wechseln zu können, sollte unbedingt beachtet werden, dass die Beleuchtung am Fahrzeug komplett ausgeschaltet ist und sich der Zündschlüssel nicht im Zündschloss steckt. Zur noch größeren Sicherheit empfiehlt es sich, das man die Batterie des Fahrzeuges abklemmt.

Den Glaskolben niemals mit den bloßen Händen berühren! Fettrückstände können die Brenner zerstören!

Xenonlicht von einer Meisterwerkstatt wechseln lassen

Kfz Meisterbetrieb

Vorteile unserer Partner Meisterwerkstatt im Überblick:

  • Mit nur wenigen Klicks zur gewünschten Filiale
  • Brenner-Wechsel direkt vom Meister
  • In Deutschland über 600 Werkstätten
  • Zu jeder Zeit Terminvereinbarung möglich
  • Wartezeiten bleiben Ihnen erspart

In nur 10 Schritten zum neuen Xenonlicht

In der folgenden Zehn-Schritte-Anleitung einschließlich illustrierter Vorgehensweise, zeigen wir Ihnen wie einfach es, je nach Fahrzeugmodell sein kann, einen Xenon Brenner zu wechseln. Falls die Anleitung Ihnen nicht weiter hilf bzw. nicht Ihrem Fahrzeugtyp entspricht finden Sie darauf folgend Anleitungen für diverse Fahrzeugtypen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen!

Alle Arbeiten an Ihrem Fahrzeug sind auf Ihre eigene Gefahr! Falls Sie sich einen Wechsel nicht zutrauen, raten wir dringend dazu eine Fachwerkstatt aufzusuchen! Angaben oder Anweisungen in unseren Anleitungen sind ohne Gewähr.
Erstmal die Batterie abklemmen

Vor Beginn - Vor Beginn des Wechselns

Wir weisen noch einmal drauf hin, dass Sie, falls Sie sich den den Wechsel Ihres Xenonbrenners nicht zu 100% zutrauen, unbedingt eine Fachwerkstatt aufsuchen sollten. Sind Sie sich der Gefahren und Risiken des Austauschs bewusst beginnen Sie so: Vor den Arbeiten am Scheinwerfer sollten Sie vorsichtshalber die Batterie abklemmen und den Zündschlüssel aus der Zündung stecken.

Stecker vom Scheinwerfer abnehmen

Schritt 1 - Stecker abnehmen

Sind alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen und überprüft worden, so kann nunmehr der Stecker des Abblendlichtes abgenommen werden. Hierfür wird dieser etwa eine Viertel Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Danach lässt sich dieser ganz einfach nach hinten abziehen.

Gummidichtung abnehmen oder austauschen

Schritt 2 - Gummidichtung abnehmen

Als nächstes muss die Gummidichtung abgenommen werden. In der Regel ist diese nur aufgesteckt. Im Laufe der Zeit kann diese jedoch gammeln und aus diesem Grund recht fest sitzen. Ist dies der Fall, so sollte man sich vor dem Xenon Brenner wechseln eine neue Gummidichtung besorgen.

Entfernen der Torx-Schrauben

Schritt 3 - Torx Schrauben lösen

Nach dem Entfernen der Gummidichtung sieht man nun drei Trox Schrauben. Dabei handelt es sich um 20er Torx Schrauben, welche sich auf einem Plastikring befinden. Zum Entfernen der Torx Schrauben benötigt man einen entsprechenden Torxschlüssel. Beim Herausdrehen der Torx Schrauben sollte unbedingt die Lampe festgehalten werden, damit diese nicht herausfällt. Zudem sollte auch unbedingt darauf geachtet werden, dass die Schrauben beim Herausdrehen nicht herunterfallen.

» TORX-Schraubendreher-Satz bei Amazon.de für 29,12 €*
Plastikring vom Brenner trennen

Schritt 4 - Plastikring lösen

Nach dem Herausdrehen der Schrauben kann nunmehr der Plastikring abgenommen werden. Dies müsste eigentlich sehr einfach von statten gehen. Falls dies nicht gegeben ist, sollten Sie evtl. darüber nachdenken den Plastikring auszutauschen.

Metallfedern leicht runterdrücken

Schritt 5 - Metallfedern entsichern

Der Xenonbrenner ist im Inneren mit vier Metallfedern gesichert. Drückt man die oberen zwei der vier Metallfedern leicht nach oben und zurück, so kann der Brenner dabei herausgezogen werden.

Sicherheitshandschuhe für den Brenner

Schritt 6 - Brenner mit Handschuhen entfernen

Nun kann der neue Xenon Brenner nach nur wenigen Minuten wieder eingesetzt werden. Dabei muss unbedingt beachtet werden, dass man beim neuen Xenon Brenner den Kolben nicht mit den Händen berührt. Hierfür können Sie auch Sicherheitshandschuhe verwenden. Dies kann die Lebensdauer des Xenon Brenners um ein Vielfaches verkürzen.

» 3er-Pack Arbeitshandschuhe bei Amazon.de für 11,84 €*
Führungen am Xenon-Gehäuse

Schritt 7 - Brenner in Führungen einsetzen

Die Aussparungen, welche sich am Brenner befinden, müssen beim Einsetzen genau in die Führungen am Gehäuse gesetzt werden. Falls nötig, so können die Metallfedern hierfür etwas gebogen werden.

Torx Schrauben wieder festmachen

Schritt 8 - Torx Schrauben festdrehen

Sitzt der Xenon Brenner richtig, so kann der Plastikring wieder aufgesetzt werden. Diesen mit den drei 20er Torx Schrauben wieder fest anschrauben. Beim Anschrauben sollte das Lampengehäuse festgehalten werden.

Gummidichtung festmachen

Schritt 9 - Gummidichtung wieder aufstecken

Nachdem der Plastikring fest sitzt, kann nunmehr die Gummidichtung wieder aufgesteckt werden. Auch hierbei muss unbedingt auf den korrekten Sitz dieser geachtet werden.

Stecker vom Licht festdrehen

Schritt 10 - Stecker wieder aufsetzen

Als letztes kann nun der Stecker des Abblendlichtes wieder aufgesetzt werden. Beim richtigen Aufsetzen, befindet sich dieser wieder in seiner Ausgangsposition.

Batterie wieder anklemmen

Nach Abschluss - Fast am Ziel - Letzte Schritte

Vor dem Anklemmen der Batterie sollte alles noch einmal kontrolliert werden. Erst danach kann die Batterie wieder angeklemmt werden und der Zündschlüssel ins Zündloch gesteckt werden. Nachdem die Beleuchtung eingeschaltet wurde, sollte das Xenon Licht wieder einwandfrei funktionieren.

* Stand der Preise 05.09.2019

Unsere stetig wachsende Wechsel-Anleitungen Datenbank

Wählen Sie einfach Ihr Fahrzeug, an dem Sie einen Xenonbrenner wechseln möchte, aus unserer Datenbank aus und erhalten Sie eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung. Auch wenn wir uns viel Mühe gemacht haben Ihnen die Infos bereit zu stellen, sind alle Angaben, Schritte und Anweisungen ohne Gewähr und auch aufgrund des Starkstroms mit größter Vorsicht zu betrachten.

  • Xenon-Birne beim BMW E46 E39 einfach wechseln

    1. Zündung und das Licht auf jeden Fall ausschalten!
    2. Erstmal natürlich die Motorhaube öffnen
    3. Einfache Gummierung um Scheinwerfer entfernen (siehe Video)
    4. Die rot umrandeten Stecker (auf Beifahrer Xenon-Scheinwerfer) Richtung Motorseite drehen
    5. Fassung der Birne auch Richtung Motorseite sehr vorsichtig aufdrehen
    6. Plastik-Abdeckung (schwarzes gezacktes Rad) entnehmen
    7. Alte Xenon-Birne vorsichtig entnehmen
    8. Neuen Brenner auspacken und mit dem Draht nach unten (ohne Berührung andere Motorraum-Teile) in die Fassung einsetzen
    9. Mit der Nut nach oben die Birne einsetzen und die Plastik-Kappe draufsetzen
    10. Rot umrandeten Stecker wieder anstecken
    11. Schutz aus Gummi wieder drüber setzen

    Quelle: © Auto Reparatur Tutorial - Youtube.com

  • Xenonbrenner beim Volkswagen Passat 3C/B6 tauschen

    1. Zuerst bitte unbedingt die Batterie abklemmen und Handschuhe anziehen!
    2. Auto mit dem Wagenheber oder auf einer Hebebühne hochfahren
    3. Schrauben der Radhausinnenverkleidung auf Fahrer- und Beifahrerseite lösen und die Verkleidung entfernen
    4. Relativ schlecht unzugängliche Muttern (10er Größe) der Stoßstange auf beiden Seiten lösen
    5. Torx-Schrauben von unten auch entfernen um die Stoßstange abmontieren zu können
    6. Anschließend die 8 Schrauben entlang des unteren Rands der Stoßstange lösen
    7. Wagen kann wieder runter gelassen werden
    8. Jetzt auch die 8 Schrauben auf der oberen Abdeckung der Stoßstange entfernen
    9. Endlich kann die Stoßstange des VW Passats entfernt werden
    10. Plastik-Leisten unter den Scheinwerfern abbauen
    11. Schrauben unter der Leiste ebenfalls entfernen
    12. Um an die seitlichen Schrauben des Scheinwerfers zu kommen sollte die zentrale Plastik Abdeckung am vorderen Motorraum entfernt werden
    13. Jetzt noch die beiden oberen Schrauben am Scheinwerfer entfernen
    14. Scheinwerfer anschließend vorsichtig rausholen und abstecken
    15. Scheinwerfer auf weiche Unterlage hinlegen um Kratzer zu vermeiden
    16. Vorschaltgerät abnehmen
    17. Bügel beim Xenonbrenner lösen und den Brenner vorsichtig rausziehen
    18. Nach dem Rausziehen den Brenner vom Kabel abklemmen
    19. Neuen Brenner auspacken und ohne Berührung des Glaskolbens anstecken und einbauen
    20. Bügel wieder schließen und Sitz prüfen
    21. Zu guter Letzt müssen alle Schritte bis 16. in umgekehrter Reihenfolge wieder durchgeführt werden
    22. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

    Quelle: © Werkstatt TV - Youtube.com

  • Xenon Brenner wechseln am VW Golf V

    1. Batterie abklemmen
    2. Staubkappe mit dem Starkstrom-Zeichen abdrehen
    3. Stecker mit rot-grünem Kabel lösen, falls nicht schon selbst gelöst
    4. Zündgerät ein wenig nach links drehen um dieses abnehmen zu können
    5. Ring, welcher den Brenner fixiert müsste nun sichtbar sein
    6. Zum Lösen den Ring auch etwas nach links drehen
    7. Brenner liegt nun frei, welchen man nun vorsichtig entnehmen kann
    8. Neuen Brenner einsetzen ohne Glaskolben zu berühren
    9. Nun wieder alles einbauen. Fertig!

    Quelle: © RS Channel - Youtube.com

  • Wechseln eines Brenners am Opel Vectra C

    1. Erstmal den Stecker von der Batterie abklemmen, damit kein Strom fließt
    2. Alle 6 Schrauben an der Front entfernen
    3. Zusätzlich auch die 3 Schrauben (jeweils links/rechts) im Radkasten entfernen
    4. Die 4 Nieten aus Plastik, welche sich unter dem Auto befinden, entfernen
    5. Stoßstange, welche an zwei kräftigen Clips befestigt ist, vorsichtig seitlich nach außen ziehen und abmontieren
    6. Achten Sie hierbei auf den Wasserschlauch vom Scheinwerfer
    7. Als nächstes den Scheinwerfer abmontieren, in dem man die 3 Schrauben (2 oben / 1 unten) lößt
    8. Auf der Rückseite des Scheinwerfers die 3 Schrauben, welche das runde Zündmodul umschließen, abschrauben
    9. Fassung des Xenon Brenners ist nun sichtbar
    10. Federn lockern, alten Brenner entfernen und mit neuem ersetzen
    11. Alles wieder einsetzen und montieren. Fertig!

    Quelle: © Guntars Paisums - Youtube.com

Profi-Hilfe zum Wechsel gefällig? Sie trauen sich den Wechsel Ihrer Xenon-Brenner nicht zu? Dann empfehlen wir Ihnen den Weg zu einer Meisterwerkstatt. Hier können Sie innerhalb von wenigen Minuten ein Festpreis Angebot anfordern.

Bilderquellen: © Photographee.eu und © industrieblick - Fotolia.com